Austreiben von CO

Austreiben von CO
2 декарбоксилирование

Deutsch-Russische Wörterbuch der Chemie. 2014.

Нужен реферат?

Смотреть что такое "Austreiben von CO" в других словарях:

  • Austreiben — Austreiben, 1) A. der Bienen, Bienen aus dem Stock entfernen; 2) A. des Teufels, so v.w. Exorcismus; 3) (Bergw.), den Bergmann von der Arbeit wegweisen; 4) von Schwaden, welche die Bergleute die Grube zu verlassen nöthigen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Austreiben — Desorption * * * aus|trei|ben [ au̮strai̮bn̩], trieb aus, ausgetrieben <tr.; hat: 1. (von Pflanzen) neue Triebe hervorbringen: der Baum treibt jedes Frühjahr neu aus. Syn.: ↑ ausschlagen. 2. durch geeignete drastische Maßnahmen jmdn. dazu… …   Universal-Lexikon

  • austreiben — aus·trei·ben (hat) [Vt] 1 jemandem etwas austreiben durch energisches Verhalten erreichen, dass jemand eine meist schlechte Gewohnheit oder Eigenschaft nicht mehr hat ≈ jemandem etwas abgewöhnen <jemandem das Lügen, seine Überheblichkeit… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Austreiben — Beim Strippen oder Austreiben werden aus Flüssigkeiten Inhaltsstoffe durch das Durchleiten von Gasen (Luft, Wasserdampf, Rauchgas etc.) aus der Flüssigkeit entfernt und in das Gas übergeführt. Die treibende Kraft hinter diesem Prozess ist, dass… …   Deutsch Wikipedia

  • Austreiben des Teufels — Exorzismus durch den heiligen Franziskus in Arezzo, Gemälde von Giotto Als Exorzismus (latinisiert aus griechisch ἐξορκισμός, exorkismós „das Hinausbeschwören”) wird in d …   Deutsch Wikipedia

  • Tod austreiben — Gedicht über das Todaustragen an der Fassade der Todmühle in Ullersdorf bei Radeberg Das Todaustragen ist ein alter Brauch, der am Sonntag Lätare, dem vierten Fastensonntag und zugleich dem dritten Sonntag vor Ostern, in einigen Teilen …   Deutsch Wikipedia

  • Teufel mit dem Beelzebub austreiben — Darstellung des Beelzebubs aus dem Dictionnaire Infernal (1863) Der Beelzebub (auch Belzebub, Beelzebul, Beelzebock, Belsebub) ist ein Dämon der christlichen Mythologie und im Volksmund ein Synonym für den Teufel. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Paul von Heyse — Paul Johann Ludwig von Heyse, geadelt 1910 (* 15. März 1830 in Berlin; † 2. April 1914 in München), war ein deutscher Schriftsteller. Paul Heyse, ca. 1860 …   Deutsch Wikipedia

  • Drucktechnik: Von der Bleiletter zum Desktop-Publishing —   Bis die manuelle Bleisatztechnik auf der Basis von Gutenbergs Erfindung durch den maschinellen Satz abgelöst wurde, vergingen über vierhundert Jahre. Die maschinelle Satzherstellung wiederum hatte, bis auf geringfügige Modifikationen, über… …   Universal-Lexikon

  • Johannistrieb — Jo|hạn|nis|trieb 〈m. 1〉 1. Sommertrieb, zweiter Trieb mancher Bäume 2. 〈fig.〉 spät im Leben eintretende Liebesregung [nach dem Johannistag (24. Juni)] * * * Jo|hạn|nis|trieb, der: 1. (Bot.) a) unter bestimmten Bedingungen vorkommendes zweites… …   Universal-Lexikon

  • Baum — Ein Riesenmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) Als Baum wird im allgemeinen Sprachgebrauch eine holzige Pflanze verstanden, die aus einer Wurzel, einem daraus emporsteigenden, hochgewachsenen Stamm und einer belaubten Krone besteht. Inhaltsve …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»